Neue Ernte Garçoa Origin Schokolade: Ana Maria 73%

Die neue Kakaoernte der Finca Ana Maria in Guatemala ist bei uns eingetroffen

Jede Ernte erzählt ihre eigene Geschichte des vergangenen Jahres

Die Ernte 2021 ist eingetroffen. Neugierig öffnen wir die schweren Jutesäcke und nehmen einen tiefen Atemzug. Wie riechen die neuen Bohnen? Wie ist ihre Farbe, ihre Form, ihre Grösse? Sie erzählen uns die Geschichte des letzten Jahres auf der jeweiligen Farm. Und jeder Geschichte passen wir die Verarbeitung an. So hat jede Kakaoernte, jedes Anbaugebiet, jede Kakaosorte, ihre eigene Röstkurve, ihre eigene Zeit in der Steinmühle und ihre eigene Kristallisiationstemperatur. Beim ersten Schritt, dem Rösten schauen wir, dass keine störenden Säuren oder astringierende Noten in der Kakaobohne sind und dass sich die vielen verschiedenen Geschmacksnoten der Kakaobohnen optimal entfalten können. Jede Minute und jedes Grad Celsius ist dabei entscheidend. Danach werden die Kakaobohnen gebrochen, geschählt und in der Steinmühle zusammen mit den Zucker fein gemahlen. Zuletzt giessen wir sie in unsere Formen. Finito!

Die neue Ernte der Finca Ana Maria schmeckt herb-malzig, rauchig und gleichzeitig fruchtig, fast so, als beisse man in eine vollreife Aprikose!hön fruchtig fast so als beisse man in eine vollreife Aprikose.